Gin Basil Smash
17. November 2020
Welches Ginglas ist das Beste?
23. November 2020
 
Kein Winter ohne Glühwein? Glühgin ist das neue Trendgetränk! Deshalb solltet ihr unser Glühgin Rezept in der kalten Winterzeit auf jeden Fall ausprobieren.

Zutaten für ca. 3 Liter Glühgin

  • Rossgoschen Gin Winter (2cl pro Tasse)
  • 3 Liter halbtrockener Weißwein
  • 3 Orangen in Scheiben
  • 1 Zitrone in Scheiben
  • 250 Gramm Zucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • Weihnachtliche Gewürzmischung (Zimt, Sternanis, Kardamom, Nelken)


Zubereitung

Die Zubereitung des Glühgins ist sehr einfach. Denn ihr müsst lediglich alle oben genannten Zutaten in einen Top geben. Das Gemisch sollte etwa drei Tage lang ziehen, weil sich der volle Geschmack so am besten entfalten kann. Nachdem ihr den Inhalt des Topfes erwärmt habt, müsst ihr pro Tasse nur noch jeweils zwei cl Rossgoschen Gin Winter hinzufügen. Anschließend könnt ihr den Glühgin genießen und mit Freunden teilen!

Vorher mal den Glühgin probieren?

Du möchtest das fruchtige Heißgetränk erstmal probieren, bevor du das Rezept zuhause nachmachst? Kein Problem, denn den Rossgoschen Glühgin findest du jeden Winter bei:


Was sonst noch

Der Gühgin ist wahrscheinlich unser beliebtestes Rezept mit dem Rossgoschen Gin Winter, aber auch der Dark Berry Gin ist sehr beliebt in unserer Community. Alle Rezepte mit Rossgoschen Gin Winter findest hier: Alle Rossgoschen Gin Winter Rezepte. Oder möchtest du eine andere Jahreszeit mixen? Hier findest du Rossgoschen Gin Frühling Rezepte, wie zum Beispiel Gin Basil Smash, Rossgoschen Gin Sommer Rezepte, wie zum Beispiel Rosengin oder Rossgoschen Gin Herbst Rezepte, wie zum Beispiel Sicilian Gimlet.

Fragen wie Wann entstand der Gin? Kommt London Dry Gin immer aus London? Was gehört zu einer perfekten Hausbar? beantworten wir in der Ginfo, das Gin Nerd Wissen.

Folg uns auf Instagram!
#gin #wintergin #glühgin # #hannover #rezepte #cocktails